Sie sind hier: Home
29.5.2020 : 12:23

Sonnenblumentreffen

Regelmäßig treffen sich alle Schüler der Grundschule Max Rennau, um gemeinsam über die zurückliegenden Schulwochen zu berichten. Spannende Erlebnisse, eingeübte Tänze und Lieder, Gedichte und in der Schule angefertigte Dinge werden in einem kleinen, bunten Programm präsentiert und sportliche Ereignisse ausgewertet.

Newsletter 17.05.2020

Brief des Kultusministers

Gesundheitsbestätigung

Bei dem oben abgebildeten Formular handelt es sich um die schriftliche Bestätigung des Gesundheitszustandes Ihres Kindes.

Bitte geben Sie diesen Beleg täglich neu unterschrieben Ihrem Kind mit in die Schule!

Nutzen Sie dazu vorzugsweise die Postmappe.

Sie finden das Formular auch unter www. coronavirus-sachsen.de/eltern schüler lehrkräfte erzieher

 

Vielen Dank!

Newsletter 13.05.2020

Newsletter Grundschule 07.04.2020

Newsletter Grundschule 24.03.2020

Newsletter Grundschule vom 23.03.2020

Newsletter Grundschule 20.03.2020

Liebe Eltern,

ab 18.03.2020 ist unsere Einrichtung geschlossen. Für besondere Berufsgruppen steht Ihnen jedoch eine Notbetreuung von 7.15 Uhr bis 11.45 Uhr zur Verfügung. Kinder aus Dorfchemnitz und Voigtsdorf werden zum Bus 11.45 Uhr gebracht. Die Betreuung der Saydaer Kinder übernimmt der Schulhort Sayda.

Eltern, die einen Beruf, zur kritischen Infrastruktur gehörend, ausüben, müssen der Schule eine Bescheinigung des Arbeitgebers vorlegen.

Die Kinder, die heute in der Schule waren, haben ein entsprechendes Formular mit nach Hause genommen. Sollten Sie dieses Formular zur Vorlage bei Ihrem Arbeitgeber benötigen, fordern Sie dieses bitte unter folgender E- Mail - Adresse an:

gs.sy.sayda(at)web(dot)de

 

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass beide Eltern einen relevanten Beruf ausüben müssen, damit das Kind in der Einrichtung betreut werden kann. Eine Ausnahme bilden alleinerziehende Elternteile.

Die Versorgung mit Aufgaben behalten wir, so lange wir können, so bei.

Immer dienstags ab 10.00 Uhr stehen neue Aufgabenmappen bereit und die bearbeiteten können gebracht werden. Wer dienstags keine Gelegenheit hat, kann dazu auch einen anderen Wochentag nutzen. So lange die Notbetreuung erfolgt, wird auch die Schule besetzt sein.

 

Sollte es neue Informationen oder Anweisungen geben, werde ich das auf dieser Seite mitteilen. Der Weg über die Elternvertreter und Klassengruppen bleibt weiterhin offen.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute! Bleiben Sie bitte alle gesund!

 

Andrea Ihle

 

 

Hinweise für Eltern bei schwierigen Witterungssituationen

Bei schwierigen Witterungssituationen entscheiden die Eltern, ob sie ihre Kinder in die Schule schicken oder nicht. Im Zweifelsfall geht Sicherheit vor Unterricht: Die Kinder gelten als entschuldigt. Die Schule muss in diesem Fall wie bei Krankheit benachrichtigt werden.

Willkommen auf der Website der Grundschule "Max Rennau" Sayda

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Grundschule "Max Rennau" Sayda. Hier erfahrt Ihr mehr über unsere Schule, den Schulförderverein sowie unsere Projekte und Arbeitsgemeinschaften.
Diese Internetseiten entstehen zum Teil in der AG "Homepage" der Grundschule und werden von den Schülern auch weiter mitgepflegt. Die Lehrer und AG-Leiter stellen Informationen für diese Internetseiten zur Verfügung.

Wir setzen ein modernes Web-Content-Management-System (TYPO3) ein. Damit können wir unsere Internetseiten sehr leicht selbst pflegen. Wenn Ihr dazu mehr wissen wollt, dann sendet uns ein Email.

 

Und nun viel Spaß beim Surfen auf unseren Seiten.

Schülerin liest Stadtsage

Unter dem Motto "Sagenhaftes Mittelsachsen - Identität gemeinsam lebendig erschließen" entstand ein Projekt des Landkreises Mittelsachsen mit Förderung des Sächsischen Staatsministerium des Innern. Herausgegeben wurde eine Buch mit einer Sammlung verschiedener Sagen, die auch im Internet präsentiert werden. Zudem können auf der Homepage www.sagenhaftes-mittelsachsen.de die Sagen angehört werden. Unsere ehemalige Schülerin Alina Hampel hat die Sage von Sayda eingesprochen und kann dort gehört werden.